VAHLE Pilgerzug Romeiro

Romeiro‘s Pilgerzug von Bontur – Bondinhos Aéreos

Aparecida, Brasilien

Der Vahle Faktencheck

VAHLE People Mover Icon

Branche

People Mover

VAHLE Länge Icon

Länge

1.550 m (U25 AE)

VAHLE Geschwindigkeit Icon

Geschwindigkeit

max. 100 m/min

VAHLE Temperatur Icon

Umgebung

Härteste Wetterbedingungen

VAHLE Pole Icon

Anzahl Pole

4

Hintergrund

Der Elektro-Pilgerzug fährt im Wallfahrtsort Aparecida in Brasilien. Aparecida wird jährlich von mehr als 8 Millionen Pilgern besucht. Sie verehren die Schutzpatronin Brasiliens „Nossa Senhora de Aparecida“. Der Ort im Südosten des Bundesstaates São Paulo ist seit der Marienerscheinung im Jahr 1717 eines der größten Pilgerzentren der Welt.

Der Zug der Firma Bontur transportiert die Pilger auf einer fünfzehnminütigen Fahrt auf einer Strecke von 1,4 Kilometern durch den Komplex von Aparecida. Die Fahrt führt durch 20 Szenarien mit insgesamt 128 Skulturen. Aktuell fährt eine E-Lokomotive mit 5 Waggons. Für Ende 2019 ist der Einsatz eines zweiten Zuges geplant.

Herausforderung

Für den Zugbetrieb wurde ein Freiluftsystem benötigt, welches den härtesten Wetter­bedingungen und Klimaschwankungen standhält.

Unsere Lösung

Das Stromschienensystem U25 AE wird auf Grund der Beständigkeit und Langlebigkeit gerne in der Personenbeförderung und in Freizeitparks eingesetzt. Der Kunde profitiert von einem sicheren und besonders wartungsfreundlichen Stromschienensystem, welches für extreme Umgebungsbedingungen entwickelt wurde.